Quality App Package (QAP)

Aus Technische Spezifikationen
Version vom 12. Juni 2020, 16:46 Uhr von Tlohmann (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folgende Tablet Apps sind im QAP enthalten. Bitte beachten Sie die unterschiedliche Struktur der enthaltenen Angebote bzgl. integrierter App-Elemente, die sich auf den sichtbaren Bereich der Anzeige auswirken können (z.B. Einschränkung der Anzeigefläche durch integrierte Statusleiste).

QAP ohne Statusleiste.png

Anzeigefläche = Viewportfläche:

  • Zeit App
  • FAZ/FAS App
  • Handelsblatt App
  • Wirtschaftswoche App
  • SZ Digital App

Innerhalb des QAPs werden Annahmen über Formate und sichtbarem Viewport hinsichtlich iPad optimierte Anzeigen* getroffen.

Um eine Anlieferung einheitlicher Formate übergreifend für alle App-Angebote des QAPs zu ermöglichen, sind die folgenden Informationen maßgebend. iq digital unterscheidet bei der Bereitstellung von Dateien durch die Agentur zwischen:

  1. Fullscreen Ad (Image-Anlieferung) mit vollflächiger Linkweiterleitung (Sie liefern nur die physischen Image-Dateien + URL)
  2. Fullscreen Ad (HTML5-Anlieferung) für dynamische, interaktive Umsetzungen (HTML5), Video- und Multilink (Sie liefern eine SelfContained- Lösung)

*Ausspielungen auf andere Tablet-Systeme (z.B. Android) und Smartphones für unter Punkt 1 genannte Anzeigen (bei Umsetzung durch iq digital), werden auf diesen Plattformen im sichtbaren Viewport skaliert. Dabei kann es zu Balken (oben, unten bzw. rechts, links) kommen, um die unterschiedlichen Geräte-Ratio auszugleichen. HTML-Ads müssen selbstständig die Funktionalität und Sichtbarkeit übergreifend auch auf den anderen Plattformen gewährleisten. Auf Smartphones werden die Anzeigen mit W-Lan Targeting ausgeliefert.